Digitalisierung
1

Digitalisierungen
und digitale Transformationen

Die Welt und der Wettbewerb werden immer digitaler und globaler.
Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, ihre Prozesse digitalisieren, um ein Gewinner zu bleiben oder zu werden. Unternehmen benötigen dazu eine digitale Strategie.


Für den Handel:
Zu wissen wer Ihre Kunden wirklich sind und wo Sie sie heute überall erreichen, ist elementar, um Ihre Zielgruppen immer richtig in den sich stets ändernden Bewegungen und Lebensstilen zu kontaktieren und zu bedienen, benötigen Sie einen klar strukturierten Fahrplan mit individuellen Ansprachen über die verschiedensten Kanäle wie zum Beispiel Social Media, Anwendungen, mobile Anwendungen (Apps) usw.


Für die Industrie:
Die Unternehmens-IT und Maschinen wachsen zusammen. Internet of Things oder Industrie 4.0 sind die Schlagwörter.
Der Einsatz digitaler Technologien revolutioniert die Industrie. Neue Produktionsverfahren, Geschäftsmodelle und Produkte.
Eine Produktionslinie muss nicht mehr auf ein Produkt festgelegt sein. Dadurch ändert sich die industrielle Fertigung.
Durch IT-Unterstützung wird es möglich sein, Bearbeitungsstationen flexibel an einen sich verändernden Produktmix anzupassen. Das führt zu einer optimalen Auslastung der Kapazitäten.
Anwendungen, mobile Anwendungen (Apps) usw. zeigen automatisierte Analyseverfahren sowie Wartungsbedarfe und Ausfallrisiken auf.


Die Systeme müssen kompatibel mit CMS-, ERP- und Web-Anwendungen, wie z.B. Onlineshops sein.
Die stete Weiterentwicklung dieser Systeme optimiert die Unternehmenskommunikation.
Gerade im internationalen Geschäft ist es notwendig wichtige Informationen klar aufbereitet an Ort und Stelle zu haben, bei minimalen Zeitaufwand.

Für diese Systeme gibt es viele verschiedenste Ansätze und Lösungen. "Out of the Box", angepasst oder individuell.

Eines haben alle Systeme gemeinsam:
Die rasant steigenden Datenmengen.

Viele unterschiedliche Formate, ein Mix verschiedenster Medien - BIG DATA.
Big Data in den Griff zu bekommen und den Überblick zu behalten ist nicht so einfach.
Es braucht neue IT-Strategien und Lösungen für die Gestaltung der konsistenten Bereitstellung der richtigen Inhalte, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.
Für Ihre Kunden und natürlich auch im Unternehmen.

Um die Daten mit minimalen Zeitaufwand zur Verfügung zu stellen, benötigt es hoch performanten permanenten Speicher.
Bei den Strategien-Lösungen kommen häufig aus Performance und aus Günden der schnelleren Anbindung an das Internet Cloud- und andere Rechenzentrumsleistungen zum Einsatz.

Das beinhaltet nicht nur Vorteile. Es bringt auch neue Gefahren. Die IT-Sicherheit/Compliance für die Daten und Informationen wird vernachlässigt. Leider wird häufig nur auf die Performance und Usability geachtet und die IT-Sicherheit/Compliance für Ihre Daten und Anwendungen vernachlässigt.

Die meisten europäischen Rechenzentren oder Cloud-Dienstleister haben keine oder keine ausreichende Sicherheitslösung. Sei es gegen Viren, APT oder DDoS Angriffe.
Die nicht europäischen Anbieter, oder die Anbieter mit US-Beteiligung, sind per se aus Compliance-Gründen nicht empfehlenswert.

IT-Sicherheit/Compliance
für die Digitalisierung

Die Beachtung der Compliance-Regeln und der wirkungsvolle Schutz Ihrer Daten, Informationen und Anwendungen gegen unkontrollierten Abfluss und oder Manipulation muss Teil der digitalen Strategie sein.

Mit der richtigen IT-Sicherheits-Strategie schützen Sie Ihre Informationen vor dem Zugriff der anderen und somit den Leumund und die Zukunft Ihres Unternehmens.

Die digitale Strategie muss Usability, die Performance und auch die IT-Sicherheit/Compliance in Einklang bringen.

Wir unterstützen Ihren Digitalisierungspartner. Gern vermitteln wir auch einen Kontakt aus unserem Netzwerk.